Benutzerinformationen
User Pic

Benutzername: Peperoni

Registriert seit: 2017-01-09 15:54:12

Benutzerlevel: Obyxstrator

Benutzerlisten
  • 406 Spiele Durchgespielt

    Dies ist die Liste der Spiele, die ich bereits durchgespielt habe.

  • 24 Spiele Crème de la Crème

    Dies ist Liste der meiner Meinung nach besten RPG Maker Spiele.

  • 51 Spiele Empfehlenswert

    Liste von Spielen, die ebenfalls uneingeschränkt empfohlen werden können.

  • 109 Spiele Geheimtipps

    Liste von Spielen, die möglicherweise nicht jedermanns Geschmack treffen, aber dennoch ihre gewissen Qualitäten haben.

Obyx Übersicht
OBYX PLATZHALTER
  • 20 Account registriert
  • 189 Shoutbox genutzt
  • 74 Kommentar verfasst
  • 80 Bewertung abgegeben
  • 20745 Spiel hinzugefügt
  • 9334 Entwickler hinzugefügt
  • 250 Forenthreads erstellt
  • 820 Forenposts geschrieben
  • 5 app.obyx.logo-vote
  • 27150 Screenshots hochgeladen
  • 11116 Spieldateien hochgeladen
  • 30 Resource hochgeladen
Zuletzt hinzugefügte Entwickler
Die letzten Shoutbox Posts
Peperoni - verfasst am 2018-01-16 01:33:39

Achja, das Urspiel (nicht die Steam Version) haben wir sogar. Das läuft auf alle Fälle

Peperoni - verfasst am 2018-01-16 01:31:08

Das Urspiel ist gar nicht mal so übel, so zum Chillen zwischendurch... aber mit den Fangames konnte ich mich eher nicht so anfreunden und dann gabs wie schon gesagt so einige Probleme

Peperoni - verfasst am 2018-01-16 00:59:35

OMG xD Check das Zeug aber vorher pls, ob das astrein ist. Ich hab mir damals auch mal paar Yume Nikki Fangames gezogen und einige davon nichtmal zum Laufen gebracht. o.o

Peperoni - verfasst am 2017-12-19 02:38:39

Ô.ô

Peperoni - verfasst am 2017-12-19 00:23:35

Lohnt sich das im RMA denn? So einen Fragebogen könnte man vllt. noch spaßeshalber für den Communitybereich auskoppeln. Der Rest lohnt wohl nur bei vielen aktiven Mitgliedern wie im Atelier.

Die letzten Forenposts
Peperoni - verfasst am 2018-01-19 07:46:10
Website Themen -> Ressourcenbereich
Peperoni - verfasst am 2018-01-19 06:36:53
Website Themen -> RMA Classic Design
Peperoni - verfasst am 2018-01-16 06:12:42
Ressourcen und Jobs -> Verschollene Spiele
Peperoni - verfasst am 2018-01-16 01:25:41
Website Themen -> Verbesserungsvorschläge
Die letzten Kommentare
Peperoni - verfasst am 2018-01-18 06:09:38
Spiel: Mondfeuer

Positiv:

  • Das Mapping kann sich wirklich sehen lassen. Sehr hübsches Design. Ganz besonders gefällt mir die Spitaran Steppe.
  • Grundsolides Kampfsystem. (Animationen, Balancing, Limit Breaks) Kann man nicht meckern.
  • Kleinere Sidequests hier und da sorgen für Abwechslung.
  • Auch wenn das an sich keine Besonderheit ist, sollte dennoch erwähnt werden (gerade weil das manch andere Spiele verbocken), dass sich das Spiel grundsätzlich angenehm spielt und kein unnötiger Murks gebaut wurde, der das Spielgefühl verdorben hätte. Sprich, man kann normal schnell laufen und ebenfalls ist das Standard Menü mit eingeschalteter Speicherfunktion am Start. Zudem gibt es keine Zufallskämpfe.

Negativ:

  • Nunja, ich sag mal so: die Handlung haut mich nicht gerade vom Hocker. Da will weder Spannung, noch irgendein großes Interesse bei aufkommen. Irgendwie meh~
  • Es ist zwar schön, dass der ganze Einrichtungskram in Häusern auskommentiert ist, aber die Art und Weise ist hier so ausnahmslos trivial, dass man es sich genausogut hätte sparen können. Scheinbar wurde das Spiel ja für Allesanklicker konzipiert. Eben deswegen hätte hier und da auch mal ein interessanter Kommentar kommen können, ein findbares Extra, oder wenigstens irgendeine Refferenz. Nichts dergleichen gab es.
  • Das Verschwinden der besiegten Gegner gefällt mir nicht. Wenn es schon keine spektakuläre (oder überhaupt eine) Animationen dafür gab, hätten die Monster auch instant verschwinden können, anstatt dass man gefühlte 2 Sekunden lang auf das Sprite Fadeout warten muss. Kein Drama im Grunde, eher Meckern auf höherem Niveau. Wirkt ja sonst alles so polished an diesem Spiel.
Peperoni - verfasst am 2018-01-05 22:44:48
Spiel: Forbidden Wishes

Mir kommt das Spiel bekannt vor. Vielleicht hatte ich es vor ca. 5 Jahren schon einmal an- oder durchgespielt; nicht sicher. Auf alle Fälle habe ich die Demo vorhin komplett durchgespielt. Ich muss sagen, im großen und ganzen fand ich das Spiel besser, als ich anfangs erwartet habe. Das Mapping ist sehr ordentlich und die Musik überdurchschnittlich, wie ich finde. Sie wurde schön passend eingesetzt und unterstützt vielerorts wunderbar die angedachte Atmosphäre; besonders im Banditenturm und in der Geisterstadt, welche meine Lieblingslocations im Spiel sind. :3 Leider existiert besagte Geisterstadt in dieser Demoversion nur als eine Art Voreinblick ohne darin enthaltenen Content. Vermutlich ist sie ein kleiner Bonus, welcher in der Demo netterweise noch zugänglich gemacht wurde, obwohl sie nicht mehr spielrelevant war. Von Gameplay Aspekten her gabs noch nichts Berauschendes. Normales Erkunden der Spielwelt, Öffnen von Schatztruhen an verwinkelten Plätzen und Standard Kämpfe; das wars im Grunde. Herkömmlicher RPG-Zuschnitt eben. Eine Vollversion - sollte diese doch noch irgendwann wider Erwarten erscheinen - würde ich bestimmt gerne wieder spielen, alleine nur um zu sehen, wohin es die Maid mitsamt Herrin diesmal hinverschlägt. Irgendwie niedlich, die Charaktere. :3

Peperoni - verfasst am 2017-12-23 00:18:18
News: 1700 Spiele & sonstige Fortschritte

Die Floskel "Konkurrenz belebt das Geschäft" ist dir bekannt? Nun, ersetzen wir "Konkurrenz" durch "Diversität" und "Geschäft" durch "Service von Fans für Fans", dann wäre die Beschreibung im Falle des RM Archivs zutreffend. Das Prinzip bleibt allerdings dasselbe und die Mission ist ganz klar: Das Beenden der Alternativlosigkeit. Über die Sache mit dem "Thron" lässt sich streiten. Fakt ist, in der letzten Dekade gab es ein weitaus größeres Angebot prosperierender RM Communities und allen, die dem RPG Maker Fandom anhängten, ging es besser. Aber darüber jammern hilft nicht. Verbesserung kann letztlich nur durch Taten stattfinden.

Peperoni - verfasst am 2017-12-15 04:44:00
Spiel: End of Normality Gut bewerten

Eigentlich hatte ich nur zwecks Einblick in die Spielhandlung sowie der Beschaffung von Screenshots ein Stück weit in End of Normality reinspielen wollen, jedoch hat mich das Spiel dabei so fesseln können, dass ich es später außerplanmäßig weiterspielen möchte. Nicht etwa weil besonders ausgefeiltes Gameplay und dergleichen geboten wurde und schon garnicht wegen der Standard VX Grafik, sondern weil die Story bislang ziemlich mitreissend ist und man mit den Schicksalen der Charaktere mitfühlen kann. Der Autor besitzt Tallent darin, mit einfachen Mitteln eine fesselnde Geschichte sowie glaubwürdige Charaktere, die darin eingewoben sind, in Szene zu setzen.

Peperoni - verfasst am 2017-11-27 18:59:13
Spiel: Operation Kamonenkugel! Gut bewerten

Warum es wohl Kamonenkugel und nicht Kanonenkugel heißt? Hab das bislang nicht herausfinden können. Egal. Mich hat dieses kleine Spiel neulich gut unterhalten können. Vom Spielzuschnitt ist es so: anfangs wechseln sich noch eine Reihe von Storyszenen mit diversen Minigame Einlagen ab, später darf man den Champ dann auch ein bisschen öfters selbst steuern. Ich fand die Umsetzung soweit gelungen, spielerisch wie auch vom Humor her. Die charmante Custom-Graphik (siehe Screenshots) unterstreicht das alles wunderbar. Typischer Champ-Stil eben.