Logo: RMCraft

logo 'RMCraft' by ryg :: rmarchiv.tk is brought to you with love.

Informations
Misc
  • Popularity helper: 19.82%
    • votes:
    • Rate Up 1
    • Rate Down 0
    • avg:
    • ok 1
    • Alltime top: #0
  • Report game
Description

Ein Angriff der Vampirhorde fegt über die Insel im großen Meer Gaianas und vernichtet deren Bevölkerung fast vollständig. Der junge Charon überlebt dank seiner Kampfkünsten und seines Vaters, der ihm von Kind auf den Umgang mit Waffen beigebracht hat. Auf dem Schlachtfeld findet er ihn schwer verletzt und erhält von ihm einen kleinen Schlüssel, bevor er letzten Endes doch seinen Verletzungen erliegt. Der Schlüssel führt Charon in den Keller seines eigenen Hauses und offenbart ihm den Zugang zu einem kleinen Raum. In diesem findet er eine modifizierte Pistole und ein wertvolles Elementschwert. Außerdem findet er einen seltsamen Spiegel. Es stellt sich heraus, dass in diesem ein Dämon namens Dagon gefangen ist, der ihm auch sogleich einen Deal vorschlägt: Charon bekommt einen Teil seiner Fähigkeiten, wenn er sie gegen die Vampire einsetzt und diese tötet. Um Rache an den Kreaturen nehmen zu können, die seine Familie auf dem Gewissen haben, nimmt er das Angebot an und dient dem Dämon als Wirt. Dagon nistet sich in seinem rechten Auge ein, das fortan schwarz wird. Charon weiß, wo er seiner Rache gerecht werden kann: auf Ateria, dem Kontinent der Schatten.

Downloads
Usercredits
  • TODO: no_user_credits_added
Awards
Use this link to push the popularity of this content

Spread the word with using of this link.

Comments
Peperoni - postet at 2017-09-30 06:18:08 up

Von Xargoths Spielen bin ich generell sehr angetan, aber Ateria ist mit Abstand das beindruckendste seiner Machwerke! Hier stimmt wirklich alles: extrem hübsches Gamedesign, atmosphärische Bombe, viele abrundende Details & Posen, versteckte Sachen zu finden, ausgefeiltes Gameplay mit Features wie Klettern, Springen und einem eigenen komplexen Kampfsystem. Ateria scheint so gut alles zu haben, was man sich von einem RPG Maker Spiel wünschen kann. Das einzig traurige ist die Tatsache sein, dass es sich leider nur um eine Demo mit relativ überschaubarer Spielzeit handelt. Davon abgesehen ist die Qualität wirklich erstaunlich. Verglichen mit den Standards von 2008 stinken die meisten RPG Maker Spiele von heute (besonders aus dem Ace & MV Lager) wirklich sowas von ab. Ateria ist das beste Beispiel für den gehobenen Standard der RPG Maker Spiele während der Zeit ihres stilistischen Höhepunkts, welcher in jüngerer Zeit eigentlich nurnoch von DEEP 8 erreicht wurde. Wobei DEEP 8, genau wie Ateria, ebenfalls mit dem RPG Maker 2003 produziert wurde und nicht mit Ace & MV. Ich glaube fast, diese Dinger existieren nur, weil Makergames ca. 2006-2008 zu gut wurden und den kommerziellen 2D-Spielen ernsthafte Konkurrenz machten. Also mussten Nachfolger Programme auf den Markt geworfen werden, welche einen - verglichen mit vorher - degenerierten Stil geradezu fördern und viel Aufwand betrieben werden muss, nur um sich damit einem halbwegs ordentlichen Standard auch nur anzunähern, den man vorher wesentlich einfacher erreichen konnte. Think about it. Den ganzen Retrogame Hype in den letzten Jahren gibt es ja auch nur, weil im Grunde nurnoch langweilige Scheisse produziert wird und man da mit 20 Jahre alten Games teilweise noch besser bedient ist. Spielefirmen versuchen aus diesem Trend natürlich auch wieder Kapital zu schlagen und dann kommt da so ein Blödsinn wie überteuerte Nachbau Immitate irgendwelcher Konsolen, die es vor 30 Jahren schonmal gab, bei rum. In den 90er Jahren wollte niemand Retrozeug haben, sondern den neuesten Shit, der damals natürlich noch geil, aufregend & fresh war. Jo!

Comment rules

Don´t write spam. Spam is evil. Spam makes your account get banned.

Don´t be rude.

Stay on topic.

Don´t disturbe admins and mods.

Add Comment
Your permissions are to low.