Logo: RMASCIIV

logo 'RMASCIIV' by :: rmarchiv.tk is brought to you with love.

  • Hi! Ich bin der der Betreiber von Makerpendium.de und beobachte das rmarchiv seit kurzem. Nachdem das Makerpendium seit einigen Wochen wieder richtig in Fahrt gekommen ist, habe ich mir gedacht, dass unsere Seiten ja eigentlich prädestiniert für eine Zusammenarbeit sind. Würde an so etwas überhaupt Interesse von eurer Seite aus bestehen?

    Wenn ja, würde ich mich wirklich gerne mal mit euch zusammensetzen und darüber sprechen. Tendenziell gäbe es da ja wirklich viele Möglichkeiten, bis hin zum automatischen Posten von hier hochgeladenen Spielen als Artikel auf Makerpendium. Das war jetzt nur eine Idee, aber prinzipiell fände ich eine Zusammenarbeit mit euch wirklich interessant.

    Da ich beruflich in letzter Zeit viel mit Webentwicklung zu tun hatte, könnte ich auch technisch eine solche Kooperation unterstützen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. :) Grüße aus dem Makerpendium


    Maturion
  • Hi Maturion!

    Grundsätzlich ist die Idee toll. Hatte vor längerer Zeit sogar mal gegenüber ryg anklingen lassen, dass wir eine Kooparation mit anderen Archiv-artigen Makerseiten, allen vorran dem Makerpendium, in Zukunft in Betracht ziehen könnten. Und so wie ich das noch in Erinnerung hatte, wäre so etwas ebenfalls in seinem Sinne.

    Schweben dir bereits konkrete Ideen, wie eine Kooperation genau aussehen könnte, vor, oder war das jetzt erstmal ein Anklopfer im Vorfeld? Ich würde dir in jedem Fall, gerade auch für direkte Besprechungen, ans Herz legen, dem RMArchiv Discord beizutreten. Momentan trifft man ryg dort auch regelmäßiger/schneller an. Wenn es um technische Angelegenheit geht, wären ryg und Ghabry sowieso die richtigen Ansprechpartner.

    Bezogen auf den direkten RPG Maker Content: ein paar Spiele, vorallem aber viele der Screenshots hier im RMArchiv entspringen der Makerpendium Wiki Seite. Mittlerweile sind jedoch im Zuge privater Zockereien sehr viele neue "exklusive" Screenshots hinzugekommen unter Spieleinträgen, von denen man nirgendwo sonst mehr irgendwelche Bild Vorschauen findet, weder auf Makerpendium, noch in irgendwelchen alten Spielvorstellungen. Schätzungsweise ist da also einiges an Bild Material dabei, das sich gut als Ergänzung für Artikel auf Makerpendium eignen würde. Vereinzelt existieren hier auch "exklusive" Informationen in Form von selbstgeschriebenen Spielbeschreibungen, wenn sich vom betreffenden Spiel nirgendwo sonst im Netz eine Beschreibung finden lies. Und dann gäbe es noch die Gamebreaker-gefixten Spielversionen. Was auch immer an Spielen/Material/Infos fürs Makerpendium brauchbar ist, es wäre nur fair davon etwas zurückzugeben. Dann hätten beide Seiten gleichermaßen voneinander profitiert.

    Ansonsten könnte mir auch so eine Art Partnerseiten-Crossverlinkung gut vorstellen. Z.B. könnte man im RMArchiv ein neues Widgets (mit Partnerseiten Mini Banner als Inhalt) hinzufügen. Von meiner Seite aus kann allerdings nur mit der Idee selbst dienen. Die technische Umsetzung müsste, sofern ihm die Idee gefallen sollte, ryg vornehmen. Zwischenzeitlich hatte ich vor einiger Zeit schonmal eine Foren & Websites Linkliste erstellt und das Makerpendium natürlich ebenfalls gelistet.


    Peperoni
  • Ach das Makerpendium wird noch aktualisiert? Joa das kenn ich auch.

    Also der Großteil des Text- & Screenshot-Contents sind von Peperoni und ryg, daher möcht ich da jetzt nicht mitentscheiden. Aber was ich auch befürworten würde ist, dass es eine gegenseitige Erlaubnis gibt, den Content zu verwenden. Macht keinen Sinn sich den doppelten Aufwand zu machen.

    Generell haben auch beide Projekte andere Zielstellungen, daher gibt es da auch keine direkten Konflikte. Rmarchiv ist primär eine Spieledatenbank, daher sind die Beschreibungen auf den Spieleseiten auf das wesentliche reduziert und im Kommentarbereich findet man Reviews, zudem gibts Downloads. Reviews und Downloads passen eher nicht in ein Wiki. Wenn man hingegen z.B. VD2 auf Makerpendium schaut, findet man dort noch Hintergrundgeschichte und eine Liste von Charaktern. Solches detailliertere Wissen macht in einem Wiki mehr Sinn (und es gibt auch viele nicht-Spiele Artikel)

    Für schnellere Kommunikation den Discord zu verwenden begrüß ich auch.


    Ghabry
  • @Ghabry: Ja, du hast dort sogar ein Konto. :)

    Von meiner Seite gibt es natürlich gerne die Erlaubnis, wobei das wegen unserer Lizenz auch ohne meine Zustimmung gehen würde. Ich bin mittlerweile auch auf dem RMArchiv Discord. :)

    Eine Kooperationsmöglichkeit wäre wohl sicher, der klassische Bannertausch und dass wir uns gegenseitig ein bisschen unter die Arme greifen. Pepperoni ist da mit gutem Beispiel voran gegangen und hat schon einige Artikel bei uns erstellt. Danke dafür! Ich werde in nächster Zeit auch mal meine alten Festplatten nach hier bisher noch nicht hochgeladenen Spielen durchforsten.

    Und wo wir von Downloads sprechen: Ich würde gerne bei Artikeln zu Spielen im Makerpendium auch einen Link zur entsprechenden RMArchiv-Seite angeben, wo man das Spiel dann runterladen kann. Ich denke mit Haftungsauschluss wären wir da auch auf der sicheren Seite.

    Was mir so als drittes im Kopf herumschwirrt, wäre eine Art gemeinsamer Uploader. Sprich, ich lade ein Spiel hoch und poste das automatisch hier und auf Makerpendium. Mit den eingegebenen Daten wird dann sowohl RMArchiv befüllt als auch die Infobox bei uns. Idealerweise könnte man im Uploader dann sogar gleich den Text für beide Plattformen verfassen. Wie gesagt, das ist bisher nur eine vage Idee, und ich weiß nicht inwiefern ihr sowas überhaupt gut fändet.

    Ich von meiner Seite finde jedenfalls, dass sich unsere beiden Projekte als Partner sehr gut ergänzen würden.


    Maturion
  • Gerne; dir ebenfalls danke dafür das Makerpendium ins Leben gerufen zu haben! Mit dem Ergänzen stimme ich zu. Beide Projekte verfolgen das Ziel der Dokumentation & Archivierung der RPG Maker Szene, aber setzen dabei unterschiedliche Schwerpunkte und haben dementsprechend andere Stärken. Wie Ghabry schon sagte.

    Durchforsten alter Festplatten klingt gut. Hoffen wir mal, dass diese noch funktionstüchtig sind. Das Thema hast du mit 90%iger Wahrscheinlichkeit schon irgendwann einmal gesehen, aber ich verlinke es sicherheitshalber trotzdem nochmal: Suchliste der verschollenen Spiele. Ohne Gewähr auf Vollständigkeit bietet die Liste zumindest einen groben Überblick der vor allem im Zeitraum zwischen 2006 bis ungefähr 2016 in RPG Maker Foren vorgestellten und inzwischen verloren gegangenen Spielen. Vielleicht ist ja sogar das eine oder andere Spiel aus der Liste mit dabei.

    Bezüglich der Downloads auf Makerpendium habe ich noch eine Frage. Und zwar können Spiele dort auch von der Seite selbst gehostet werden und wenn ja, bis zu welcher Größe maximal? Ab und zu habe ich Downloadlinks zu z.B. Cherryshare, was ich für einen One-Click-Hoster für Spiele bis 40MB durchaus empfehlenswert finde, gesehen. Kann mich jetzt allerdings an keine konkreten Beispiele erinnern, bei denen der Download von Makerpendium selbst und nicht extern gehostet wird. (Oder ich müsste akribisch danach suchen, aber ich denke ich frage um Zeit zu sparen lieber hier.) Links zur entsprechenden RMArchiv Seite könnte man natürlich auch angeben.

    Bislang habe ich beim Erstellen und Überarbeiten von Artikeln auf Makerpendium aus Sicherheitsgründen darauf verzichtet, Downloadlinks hinzuzufügen. Das RMArchiv, das als Weiterentwicklung des -oder Ergänzung zum klassischen RPG-Maker-Quartier vorgesehen ist, war seit jeher auf Spiele Downloads spezialisiert, allerdings führte das in der Vergangenheit auch schon zu Spannungen zwischen einer Hand voll Entwicklern, die sich in anderen Makerforen negativ dazu äußerten. Zugegeben war es auch nicht unbedingt die beste Idee meinerseits neben alten Quartier- und Atelierspielen, mit denen ursprünglich alles begonnen hat, auch noch aktuellere Projekte, gerade solche aus dem MV Board, reinzustellen. Auch wenn Archiv und MV Board in absehbarer Zeit wohl keine Freunde mehr werden, würde ich mir doch zumindest eine für alle Parteien zufriedenstellende Einigung wünschen. Neben der Tatsache, dass ich seit ungefähr zum Jahreswechsel keine in anderen Foren neu vorgestellten Spiele mehr ins Archiv stelle, ist das rückwirkende Deaktivieren von Downloads bereits eingetragener Spiele sowieso möglich und fand auf Entwicklerwunsch auch schon vereinzelt seitens ryg oder mir statt.

    Gemeinsamer Uploader: Ok, wenn sich sowas realisieren lässt? Nur bereitet mir ein gemeinsamer Uploader, falls dieser vollautomatisiert sein sollte, hinsichtlich der "nicht so ganz jugendfreien" Spiele, die eventuell Archiv-exklusiv bleiben sollten, Sorgen. Oder lädtst du damit ausschließlich Spiele, die sowohl fürs Archiv als auch fürs Makerpendium unbedenklich sind hoch, während der klassische Uploader fürs Archiv weiterhin besteht?

    Nur der Neugierde halber Maturion, sind du und ryg im Discord schon persönlich ins Gespräch gekommen?


    Peperoni edited at 1 month ago
  • Zu den Downloads auf Makerpendium: Es gibt eine handvoll Spiele auf Makerpendium, die wir selbst hosten. Insgesamt sind das zirka 20-25. Das sind in der Regel spiele, die ich vor einigen Jahren händisch via FTP hochgeladen habe, weil ich sie wirklich nirgendwo anders finden konnte und auch kein Freund von Sharehostern bin. Die meisten gehen irgendwann vom Netz, und selbst wenn sie nach fünf Jahren noch existieren, ist die Chance sehr groß, dass die Datei der Autolöschung zum Opfer gefallen ist. Da gab es bisher keine Richtlinien bzgl. maximaler Dateigröße oder Jugendschutz. Theoretisch müssten noch andere Leute FTP-Zugriff haben, aber außer mir hat glaube ich niemand Spiele auf Makerpendium hochgeladen. Speicherplatz oder Traffic wären eigentlich kein Problem. Das Problem ist ja, dass das Hosten von Makerspielen ein schwieriges Thema ist und ich mich da auch nicht zu einer endgültigen Entscheidung durchringen konnte. Ich persönlich würde gerne auch viel selbst hosten, aber das Thema Rechtssicherheit macht mir Angst. Prinzipiell wäre es wahrscheinlich die beste Idee, wenn wir für Downloads auf RMArchiv verlinken. Sobald wir einen Haftungsauschluss auf Makerpendium haben, würde ich das auch gerne konsequent umsetzen.

    Aus Interesse und nur für den Falle eines Falles, dass RMArchiv mal Probleme bekommen könnte: Ist es eigentlich möglich, ein Backup des ganzen Spielebestandes zu ziehen?

    Das RMArchiv, das als Weiterentwicklung des -oder Ergänzung zum klassischen RPG-Maker-Quartier vorgesehen ist, war seit jeher auf Spiele Downloads spezialisiert, allerdings führte das in der Vergangenheit auch schon zu Spannungen zwischen einer Hand voll Entwicklern, die sich in anderen Makerforen negativ dazu äußerten.

    Ach das gute alte Quartier. Das war mal mein absolutes Lieblingsforum. Schade, dass es jetzt so vor sich hinstirbt.... Aber zurück zum Thema. Diese Einstellung kenne ich. Bis zu einem gewissen Grad kann man das natürlich auch nachvollziehen. Insgesamt bin ich aber der Meinung, wer im Internet etwas veröffentlicht - und damit meine ich eben nicht das Bild auf Instagram, sondern ein selbst erstelltes Spiel, das man zum Download anbietet und auch entsprechend bewirbt - muss damit rechnen, dass das an anderer Stelle im Netz weiterverbreitet wird. Das ist fast schon ein Naturgesetz im Netz. Zudem kommen die allerwenigsten Makerspiele mit einer Lizenzerklärung. Wenn jetzt einzelne Entwickler strikt gegen einen Download bei einem externen Anbieter sind - gut, muss man dann akzeptieren. Aber schade finde ich es natürlich trotzdem, da dann diese Spiele tendenziell stark gefährdet sind, dauerhaft verloren zu gehen.

    Bislang bin ich mit ryg leider noch nicht persönlich ins Gespräch gekommen, was aber an mir liegt. Leider ist meine Zeit gerade etwas begrenzt und ich habe auf Discord noch nicht aktiv den Kontakt gesucht. Am Wochenende sollte ich aber endlich mal Zeit dafür finden. :) Die Idee vom gemeinsamen Uploader würde ich wirklich gerne mal mit euch näher besprechen, am besten dann im Discord.


    Maturion edited at 1 month ago
  • Aus Interesse und nur für den Falle eines Falles, dass RMArchiv mal Probleme bekommen könnte: Ist es eigentlich möglich, ein Backup des ganzen Spielebestandes zu ziehen?

    Ja, das sollte möglich sein und wird glaube auch von Ghabry in bestimmten Zeitintervallen vorgenommen.


    Peperoni
  • Ach ich hab da ein Konto? Wusste ich gar nicht mehr xD. Wie ich sehe wurde kürzilch der EasyRPG Artikel aktualisiert ;).

    Ja, es gibt nächtliche Backups der Spiele. Hauptmotivation davon ist, das ich für automatische EasyRPG-Tests/-Analysen (z.B. Datenbank fehlerfrei lesen und schreiben, welche Patches sind stark verbreitet, usw.) halt tausende gut getaggte & gepackte Spiele bekomme, aber nebenbei fällt halt auch ein Backup bei raus :D.

    Wenn man nett fragt, gibt es in der Regel Zugriff darauf. Besser als die Website zu crawlen, mindestens einer hat schon mal auf die Art alle Spiele runtergeladen, daher gibt es dafür jetzt gegenmaßnahmen -_-


    Ghabry edited at 1 month ago
  • Gibt es eine Möglichkeit, sich im Makerpendium zu registrieren? Würde doch gerne ein paar Beiträge bearbeiten.


    Sellarie
  • Schreib eine E-Mail an maturion@yahoo.de , dann wird dir ein Account erstellt und das Passwort zugesendet. :)


    Peperoni
Login is needed to post a message
Login is needed to post a message