Logo: RMRunner2049

logo 'RMRunner2049' by Peperoni :: rmarchiv.tk is brought to you with love.

  • Servus, Makerleute.

    Zwar habe ich mich schon insgesamt 3x (1x davon sogar ernsthaft) von der Szene verabschiedet, dennoch wird dies hier mein letztes, größeres Announcement, um das Alles zu einem würdigen Abschluss zu bringen. Ich habe mich vor einigen Monaten sämtlicher Online-Communities entledigt und in dieser Zeit eine Art inneren Seelenfrieden gefunden.

    Es ist ein klar erkennbares Muster, seit meinem Start 2010 im MMX, über das RMM, RIP, bis zur RMMafia und selbst hier im RMA... Überall, wo ich bisher aktiv war, herrschte nach einer gewissen Zeit Chaos und Unfrieden. Vielleicht ist das ja kein Zufall? Aber Schuldzuweisung spielt für mich keine Rolle mehr. Fakt ist, aber: Ich habe viele Fehler gemacht. Mich krankhaft selbstinszeniert. Leute gebasht, die mir positiv gesonnen waren. Öl ins Feuer geschüttet und versucht Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen. Bitte interpretiert dies nicht als Rumgeweine, es geht mir nur darum, einmal öffentlich & neutral die Dinge zu reflektieren, die ich nicht hätte tun dürfen bzw. sollen. (Klar, der Mensch ist nicht perfekt, aber mir steht da meine Unfähigkeit, die eigene Fehlerhaftigkeit anzuerkennen, im Weg und das wird sie wohl für immer und ewig.)

    Ebenso wenig werde ich mich ein weiteres mal für irgendetwas entschuldigen. Ich glaube jetzt zu wissen, dass es keinen einfacheren Weg gibt, sich selbst aus der Verantwortung zu ziehen. Stattdessen möchte ich nochmal "Danke" sagen. An Gift, der lange Zeit das RIP in Schuss gehalten und den Untergrund nach außenhin gestärkt hat. An Nicetwink, der mir damals Selbstvertrauen gab und mich motivierte, meine Spiele öffentlich vorzustellen. An Sellarie, für die EP und viele andere gemeinsame Projekte. An Ankluas, war mir eine Freunde, mal mit einer echten Legende ein wenig rappen zu dürfen. An Germanien TV & Toffer, die unsere Spiele durch LPs promoted haben. An XaxX, der mit dem neuen Forum dafür sorgt, dass der Untergrund weiterlebt, mach was draus! ... Und natürlich an Alle, die mit ihrer Anteilnahme für Leben gesorgt haben. Heult ruhig rum, dass ich euch nicht erwähne ~

    Mir egal, wie diese Nachricht aufgefasst wird. Manche sind vielleicht froh, andere disappointed, aber es lässt sich nun nicht mehr ändern & ist für alle Beteiligten das Beste. Meine Zeit in der Szene ist vorbei & echte Männer müssen zu ihren Entscheidungen stehen.

    Macht's gut, Freunde. Ein letztes mal: - Peace out-


    TheDragonMB
  • Zu reißen gibt es jedenfalls eh nichts mehr. Denn die Szene war mal ... Ob man nun noch etwas im Untergrund zum Zeitvertreib rumblödelt oder in einem der inzwischen toten Mainstream-Foren. Unsere 90er-Jahre-Generation ist inzwischen auch in einem zu gesetzten Alter, als dass wir noch irgendwelche großen Visionen hätten. Klingt zwar irgendwie so, als hätte man mit dem Leben schon abgeschlossen, aber man hat ja schon noch Verpflichtungen im Leben. Makern gehört allerdings nicht dazu. Die Jugend ist dazu da, um hart zu arbeiten für später. Und jetzt da die Jugend vorbei ist, muss man halt auch etwas das Leben genießen und nur noch so viel Arbeiten wie eben nötig. Kein übertriebenes Lernen oder studieren (oder makern) mehr. Die wilden Jahre sind vorbei. Das Leben ruhiger angehen lassen, lautet das Stichwort. Party Time is over. Die Erinnerung an eine geile Zeit voller Action Revü passieren lassen und entspannt noch vorne schauen ... Das Leben geht weiter, aber nicht so hart. Genieß es, alter Mann! :-) Es sei noch gesagt, dass dein Wunschaccount im RMM freigeschaltet ist. Die Tür steht also immer offen ...


    Nicht Daen vom Clan edited at vor 2 Wochen
  • Nicht sicher auf welche Weise sich besagtes Muster im RMArchiv geäußert haben soll. Du warst ein paar Mal für kurze Zeit aktiv und hast dich danach wieder anderen Dingen gewidmet. Von dem her ist aus meiner Sicht alles soweit okay gewesen; abgesehen von den Differenzen mit XaXX vor einigen Wochen. Aber ich sehe jetzt nicht, dass du hier großartig Chaos und Unfrieden ins RMArchiv reingebracht hättest. Ryg sicherlich auch nicht.

    Wie dem auch sei. Tu was du tun musst. Man läuft eben ein Stück weit zusammen auf dem selben Pfad, aber schließlich nimmt doch ein Jeder wie Autos auf der Autobahn seine eigene Abzweigung.


    Peperoni edited at vor 2 Wochen
  • @Dragon: Mir bist du an sich nicht auf den Keks gegangen. Wenn überhaupt, könnte man sagen, das du dich von anderen Usern einfach zu schnell hast provozieren lassen. Aber hey. Was ich aktuell höchstens als schwäche benennen könnte wäre, das du dich zu sehr darauf fokussiert hast anderen zu gefallen. Egal ob es sich gelohnt hat oder nicht. Ich hatte auch mal so ne Phase. Naja =) WEnn du bleibst, dann bist du willkommen, wenn du gehen willst und du glaubst das es das richtige ist, dann ist das auch okay =) Wiederkommen kann immer =)

    @NDvC: Die Szene ist nicht Tot. Die hat sich eher verlagert. Weg von Foren, hin zu anderen Platformen. Discord beispielsweise. Die einzigen, die immer laut Rufen, das die Szene sich überlebt hat, sind diejenigen, die schon früher dabei waren, dessen Baby aber nun eine andere Richtung einschlägt als gedacht. Foren sind heutzutage halt einfach Out. EIne Entwicklung, die mir auch nicht gefällt, aber so ist es nun mal =/ Den Screenfun Hype den die Szene vor zig Jahren erleben durfte, haben wir zwar hierzulande im moment nicht, aber der war auch nur auf Deutschland (bzw. deutschsprachige Gebiete) beschränkt. WEnn man sich aber anschaut, wie viele RPG Maker SPiele bei Steam zu finden sind, oder wie viele Indie Projekt-Teams aus der RPG Maker Szene kommen, würde nicht sagen, das hier was tot ist.

    @Pepe: Das kann ich so unterschreiben =)


    ryg
  • @ rüg-sama: Ich find die Entwicklung eigentlich nicht unbedingt schlecht. Foren hab ich schon immer für ein Krebsgeschwür gehalten, weil dort die unproduktive SmallTalk-Elite einen auf dicke Hose machen konnte und sich trotzdem eingebildet hat, sie würde ja ach so viel leisten, weil sie so viele Posts auf ihrem Counter haben, ohne jemals auch nur ein Game mit dem Orsch angeschaut zu haben. Du kennst derartiges Volk doch bestens aus dem Quartier: DarkPlasman, Askr, Das Unbekannte & Co. halt. Was ich eher schlecht finde heutzutage, sind die neuen Engines, die vorwiegend genommen werden. Mit RM MV, XP und wie sie alle heißen, kann ich einfach nix anfangen. Weder als Entwickler noch als Player.


    Nicht Daen vom Clan
Login is needed to post a message
Login is needed to post a message