Logo: GTArchiv

logo 'GTArchiv' by ryg :: rmarchiv.tk is brought to you with love.

  • Aktuell und für mich ewig geplant: Diese Seite wird immer Werbefrei bleiben. ABER wenn dann einer mit einer für mich (aktuell eher astronomischen) guten Summe vorbei kommt? Jeder Mensch ist käuflich. Da schließe ich mich nicht aus. Würde ich anbeißen? Vieleicht.

    Bei 10€ wäre ich dir böse. :o Falls es einmal um 100€ ginge, für Serverinstanthaltung oder was auch immer, die würde ich dir notfalls sogar überweisen. Oder wenigstens 50€, je nachdem was dann aktuell bei mir im Rahmen wäre. Sag auf jeden Fall bescheid, falls es bei dir einmal eng werden sollte! Tja und falls eine Summe im vierstelligen Bereich oder höher im Spiel sein sollte und du, sagen wir mal, gewisse Prioritäten setzen müsstest... dafür hätte ich vollstes Verständnis. Wobei ich diesen Fall für relativ unwahrscheinlich halte...

    Ansonsten interessantes Gespräch, was ihr da führt. :D


    Peperoni
  • Nur 100 EUR? Ich habe dich schon mit 400 EUR auf Fotos nackig posen sehen. Also runter mit den Spendierhosen, wenn's um die Wurst geht! ;)

    @ rüg: Meine Idee zum Auswandern verrate ich nicht, aber "Aussteigerinseln" in Südeuropa gibt es genug. Die sollten nicht allzu schwer zu finden sein und du musst nichtmal dein Geld umtauschen. :)

    Zum Thema RM Archiv: Na auf die "Hochzeit" bin ich mal gespannt. Woran macht man die dann überhaupt fest? An den Downloadzahlen? Also um die Downloadzahlen von RMN zu erreichen, müsste schon ein Wunder geschehen. Die aus der Quartier-Blüte sind natürlich auch krass.


    Nicht Daen vom Clan
  • Nur gut, dass das RMA prinzipiell auf keine sogenannte "Hochzeit" (die sich durch eine Aktivitätsspitze ausdrückt?) angewiesen ist, da das in erster Linie noch immer eine Datenbank und in zweiter eine Community ist. Zumindest aus meiner Sicht. Das heißt, gefragt wird es als Spiele Download Quelle irgendwo immer bleiben, selbst wenn ansonsten vollkommen tote Hose herrschen würde. Wobei ich damit nicht sagen möchte, dass das RMA völlig immun gegen den angesprochenen Kreislauf von Blühen & Verwelken ist. Nur, dass die "Aktivität" aus meiner Sicht lediglich als Bonus zu betrachten ist, während sich reine Forencommunities vollkommen auf selbige stützen.


    Peperoni edited at vor 1 Monat
  • Mir ist die Aktivität der Community hier auch nur nebensächlich, häng normalerweise auch gar nicht viel in Foren rum :). Der USP (Alleinstellungsmerkmal) ist für mich die Datenbank mit funktionierenden (!) Downloadlinks, da sie nicht auf megaupload & co. liegen. Und das Projekt hat bereits viel dazu beigetragen, eine lange Geschichte von RPG Maker-Spielen wieder verfügbar zu machen.


    Ghabry edited at vor 1 Monat
  • In der letzten Dekade gab es noch viele gute Filehoster. Um ca. 2010 (+/-) kam dann der große Filehoster Exodus und dann sind die alle nach und nach wie die Fliegen weggestorben. Besonders Megaupload war ein herber Verlust, wie ich finde. Gut, es kamen und gingen seitdem neue Möglichkeiten, aber im großen und ganzen sagen mir die heutigen gängigen Filehoster Angebote nicht mehr ganz so zu wie die früheren. Wenn es um kleine Dateien von max. 40MB geht, schwöre ich ja auf Cherryshare. IdR sehr zuverlässlige Langlebigkeit von Dateien, schnell und simple zu bedienen, robust und nicht mit nervigem Quark überladen. So wie es sein sollte.


    Peperoni
  • Mediafire ist erstaunlich zuverlässig, die Downloadlinks sind extrem lange gültig.

    Erstaunlich ist zudem noch, dass es Yahoo Geocities in Japan noch gibt, aber überall sonst auf der Welt abgeschalten wurde, das war auch ein gigantisches historisches Seitensterben.


    Ghabry
  • Stimmt, Mediafire ist auch noch eines der besseren Hoster. Wenn ich Foren nach Spielen durchcrawlte, waren tendentiell eher noch Mediafire DLs intakt, als Dropbox und Konsorten. Wobei Mediafire im Grunde auch noch zur alten Schule gehört. Das wurde im Laufe der Zeit nur modernisiert und hat sich dadurch zum Glück nicht in einen kompletten Fail verwandelt wie Minus. Bestes Beispiel. :o


    Peperoni
  • Naja, wenn das Archiv irgendwann mal sterben sollte, dann hoffe ich auf die gleiche Art wie die Quartierhauptseite. Und das aus 2 Gründen. 1. #00001a Forever, 2. Die Downloads sind immer noch alle da =)

    Bezüglicher Fluchtinseln: Mit Euro bezahlen können aber trotzdem weit genug weg sein? Ich weiß nicht so recht. Klingt nicht nach einem vernünftigen Plan.

    Jaaa, das große Hoster-/Websitesterben... Da ist einiges Verloren gegangen. Hatte für die Makerszene schon fast die gleiche Beudetung wie der Brand der Alexandria Bibliothek. Gott sei Dank gibt es immer noch Nasen, die auf irgendwelchen alten Disketten oder IDE Platten zeug rum liegen haben =) Davy Jones aus dem MMX war da mit seiner Dropbox Geschichte extrem hilfreich. Scheint also noch mehr Leute zu geben, denen das fehlen der Klassiker nicht gefällt.

    Mein Ziel für das Archiv ist die Mischung aus IMDB und Netflix. Nicht nur die Datenbank mit allen Infos, sondern alles auch noch Spielbar. Dank Ghabry und dem EasyRPG Team das schon für rm2k und rm2k3 Spiele möglich geworden. Wer weiß was da sonst noch so auf dem Plan steht =)

    Njoa.


    ryg
    1. Die Downloads sind immer noch alle da

    Leider nicht alle. Ich bin die Quartier DB ja Stück für Stück durchgegangen. An die 10-20% (pauschal gesagt) der Downloads waren leider down. Alles was noch ging, wurde hier mit integriert (und ggf. vorher restauriert).

    Davy Jones aus dem MMX war da mit seiner Dropbox Geschichte extrem hilfreich.

    Auf jeden Fall. =) (Aktuell eher Mega als Dropbox)

    Dank Ghabry und dem EasyRPG Team das schon für rm2k und rm2k3 Spiele möglich geworden.

    An sich eine geile Sache, keine Frage. Hab nur zwei Probleme damit, die meine Begeisterung für das Feature eher im Zaum halten. Persönlich, weil ichs mit FireFox nicht anständig nutzen kann. Und allgemein, weil die Playerfunktion(en) öfter mal hops gehen, wenn neue Dateien hochgeladen wurden. Und ansonsten einfach der Überblick fehlt, welche der 2k/3 Spiele unterstützt werden und welche nicht. Und warum. Von zip Archiv Uploads ausgegangen. Und wo es nicht geht: warum das so ist. Und wie das geupdatet wird. Falls das manuell geupdatet wird. Es kommen da seitens der User manchmal Fragen auf, die ich selbst aus technischer Sicht nicht erklären kann, aber gerne tun würde. Weils mir (und den anderen Usern) bislang noch niemand erklärt hat, der die technischen Hintergründe versteht. Falls das jetzt für Laien überhaupt verständlich zu erklären geht, wie genau man sich die RMA Integration des Players und die damit auftretenden Probleme bei gewissen Aktionen oder auch schon ohne Aktionen vorstellen kann.


    Peperoni edited at vor 1 Monat
  • Ach wir haben schon vorgestern gegrübelt, warum UiD noch immer nicht geht. Ja, liegt an der Exe-Datei. Damit rygs Script funktioniert muss das Archiv die Spieldateien direkt beinhalten.

    Bis auf die Exe-Setups (die sind einfach lästig, weil die nicht unter Windows mit Extraaufwand laufen) ist aber das manuelle anstoßen wirklich ein Problem, da es teilweise Wochen hinterherhängt.

    Ansonsten ist der Webplayer nicht mit allen Spielen kompatibel, weil er asynchron Resourcen lädt anstatt zu hängen, bis der Download fertig ist, dadurch hat man teilweise Grafikfehler. Hat primär technische Gründe (Browser hängt sich auf mit "Javascript läuft zu lange"), aber hab evtl. ne Lösung dafür.

    Als nächstes kommt voraussichtlich der MV-Webplayer, da der technisch am einfachsten umzusetzen ist.


    Ghabry
  • Im Prinzip ist es so: Ich muss ein Script laufen lassen, das die hochgeladene Datei indexiert. Da ich dafür die zip entpacken muss mache ich das eher manuell... Schließlich gibts 200MB rm2k/3 Games. Ist es im Falle von UiD beispielsweise eine EXE, kann es nicht ausgeführt werden. Blöd, lässt sich aber nicht ändern. Und nicht alle Fehler sind Schuld des Players. Ich musste die RTPs manuell hinzufügen. Was ne heiden Arbeit ist. Da es mehrere gibt.

    Aber im großen und ganzen ist das Problem, das Installer gezipt wurden. Mal schauen wie ich da nen Fallback hinbekomme. Also das er erkennt, das es kein WebPlayer kompatibles Spiel ist.


    ryg
  • Wenn man ein Game mit diesem "Webplayer" zockt, würde das auch auf dem Smartphone gehen?

    Und was muss ich beim Erstellen eines Makergames beachten, damit das Spiel, wenn's fertig ist, im Webplayer auch läuft?


    Nicht Daen vom Clan
  • Aktuell funktioniert das auf dem Smartphone nicht. WEnn ich das richtig verstanden habe, hängt das mit der Steuerung au0erhalb des SPielefensters zusammen. Oder sowas =) Da ist Ghabry der richtige Ansprechpartner.

    Im prinzip: Nutze keine Patches. Ich weiß nicht welche schon von Player unterstützt werden, aber es kann nicht verkehrt sein es zu lassen. Testen kannst du übrigens auch lokal ob das Spiel mit dem WebPlayer hier läuft. Einfach EasyRPG runterladen und die SPiele damit testen. Dann kann es zwar immer noch zu kleineren Problemen kommen, aber dann hast du schon mal nen groben überblick.

    Bei fehlenden RTP Grafiken/Sounds könnte ich schuld sein. Ich habe glaube ich noch nicht alle übernommen. Vor allem diese Zusätzlichen nicht.


    ryg
  • Der einzige unterstützte Patch ist Cherrys PicPointerPatch. Inelukis MP3 Patch wird nur lokal unterstützt (ist aber primär meine Faulheit schuld, würde technisch auch im Webplayer gehen). Inelukis Key Patch ist in Planung. Harmony-Patche (für mehr Audioformate) werden teilweise unterstützt, unterstützen alle Extra-Audioformate (ogg und mod/tracker)

    DynRPG geht logischerweise überhaupt nicht und wird niemals gehen.

    Custom ExFont geht auch nicht (weil Bestandteil der RPG_RT.exe), da ist auch eine Lösung in Planung.


    Ghabry
  • Ich verwende die Steam-Maker. Ist das ein Problem?

    Patches verwende ich seitdem nicht mehr.


    Nicht Daen vom Clan
  • Bilder im Kampfsystem wird noch nicht unterstützt, Rest vom Steam-Maker müsste aber mittlerweile laufen.


    Ghabry
Login is needed to post a message
Login is needed to post a message