• Noch lange bevor die "alten Maker" (damit meinen einige Schlauberger den 2000er und 2003er) hierzulande ausstarben, schien dies in der englischsprachigen Maker-Szene schon längst geschehen zu sein. Doch letztes Jahr hat die gute alte Schule scheinbar ein Comeback erlebt. Ein RM2k3-Game namens "Lakria Legends", an dem offenbar 5 Jahre gearbeitet wurde, räumte bei der jährlichen Spiel-des-Jahres-Verleihung ordentlich ab und gewann in 9 Kategorien:

    https://rpgmaker.net/games/5562/ (Scheint grafisch ein recht simpler Mischmasch zu sein, aber hat wohl einen eigenen Soundtrack und hohen Suchtfaktor)

    Schön zu sehen, dass wenigstens die Ammis wieder auf dem richtigen Weg sind. Vielleicht wird die deutsche Szene ja auch irgendwann endlich wieder aufwachen und sich auf den real Stuff besinnen ...


    Daen vom Clan
  • Das Spiel schaut tatsächlich gar nicht mal so schlecht aus, äußerst zugestopft mit allerlei Features und einem wilden Stilmix, so ziemlich das wofür man den RPG-Maker damals lieben gelernt hat. Vielleicht schaue ich tatsächlich mal rein. Ich selber bin eh gerade dabei den ein oder anderen RPG-Maker Geheimtipp zu finden, weil ich nach so vielen kommerziellen Spielen inzwischen merke, wie viel persönlicher so eine Hausmannskost ist.


    Klunky
  • Es wäre nett, wenn du uns diesen Geheimtipp auch nennen würdest =)

    Schließlich geht es in diesem Thread genau darum =)


    ryg
Du musst dich anmelden um Posten zu können
Du musst dich anmelden um Posten zu können