Logo: ClubArchiv

logo 'ClubArchiv' by Peperoni :: rmarchiv.tk is brought to you with love.

  • Wollen wir den monatlichen Small Talk weiterhin beibehalten? Alternativ könnte man auch, angefangen ab Juli, einen Talk pro Quartal aufmachen.


    Peperoni
  • Könnte man überlegen. Aktuell ist hier nicht viel los. Aber das wird sich bald ändern =)

    BTW, ich bin übrigens wieder im lande. Ich weiß zwar nicht, ob ich ab morgen (dienstag) wieder voll in die Entwicklung einsteigen kann, ab Mittwoch aber auf jeden Fall!


    ryg
  • Dann willkommen zurück. =)


    Peperoni
  • Habt ihr schon Footage von Super Mario Odyssey gesehen? Das Spiel sieht so mega-nice aus! love Es ist wie als hätte man Mario 64, 3D Land, Banjo Kazooie und eine ganz neue Spezialgeheimzutat in den Mixer getan und dabei wäre leckerster Odyssey-Smoothie entstanden. xD ^^

    Wenn künftig auch noch Pokémonspiele darauf erscheinen sollten, wird die Nintendo Switch sowas von geholt!! o.o Sabber


    Peperoni
  • Ich habe den Trailer gesehen und fand auch sehr gut, was da gezeigt wurde. Leider muss ich sagen, das ich nicht soooo der Mario Fan bin. Mir dafür ne Switch zu kaufen, käme mir nicht in den Sinn. Da hab ich eher immer noch wegen Zelda Hummeln im Hintern.

    Pokemon ist da für mich auch nicht sooo der Burner. Das war (zumindest Anfangs) eher wie ein Final Fantasy für Jüngere. Wobei ich dazusagen muss, das ich kurz vor erscheinen von Pokemon Rot/Blau FF7 gespielt habe. Ich konnte den Hype damals echt nicht verstehen =P

    Also: Sollte ich mir in nächster Zeit wirklich die Switch zulegen, dann wird Zelda und auch dieses Mario im Einkaufskorb liegen =)


    ryg
  • Leider muss ich sagen, das ich nicht soooo der Mario Fan bin. Mir dafür ne Switch zu kaufen, käme mir nicht in den Sinn. Da hab ich eher immer noch wegen Zelda Hummeln im Hintern.

    Bei mir ist das Fandom Verhältnis zu Mario und Zelda genau umgekehrt. Wobei ich aber gehört habe, dass das neue Zelda auch übertrieben geil sein soll. So schön Open-World, wo man ewig viel machen und entdecken kann. Macht soweit einen ganz spaßigen Eindruck. ^^

    Was den Kauf von Konsolen angeht, da brauche ich übrigens auch mehr als nur ein überzeugendes Spiel.

    Pokemon ist da für mich auch nicht sooo der Burner. Das war (zumindest Anfangs) eher wie ein Final Fantasy für Jüngere. Wobei ich dazusagen muss, das ich kurz vor erscheinen von Pokemon Rot/Blau FF7 gespielt habe. Ich konnte den Hype damals echt nicht verstehen =P

    Der große Vorteil von Pokémon ist und war eben die Tatsache, dass es für Handhelds konzipiert ist und die Final Fantasy Hauptreihe nicht. Für einige Minderjährige ist die Handheld Verfügbarkeit schon eher gegeben, als eine stationäre Konsole, welche einerseits mehr kostet und andererseits noch ein Fernsehgerät zum Anschließen benötigt. Ich weiß nicht wie das heute aussieht, aber in meiner frühen Jugend waren solche Dinge noch Barrieren.

    Allgemein finde ich, dass sich Pokémon ab B2/W2 wieder steigert. War bislang mit allen Spielen bis einschließlich Sonne/Mond sehr zufrieden. =) Schätze mal, man muss einfach das Konzept dahinter mögen sowie die üblichen Settings dazu; den ganzen Charme hinter dem Franchise. Nicht-Fans kann man das mit Argumenten nicht allzu gut näher bringen. Für manche mag ja The Witcher 3 die Krone der RPGs, aber für mich hätte das dennoch (vllt. auch mangels Kenntnisse) im Moment keinen bzw. nicht den selben Reiz.

    Edit: So edel das fertiggestellte Gamefile Upload Interface! =)


    Peperoni edited at vor 1 Jahr
  • Portabel gewesen zu sein mag in der tat einer der wichtigsten Gründe gewesen sein, warum Pokemon sich so gut verkauft hat. Für mich hatte Pokemon halt immer das Problem auf dem Gameboy schlechter zu sein als Zelda. Bitte nicht vergessen, das es sich hier um meine eigene subjektive Meinung handelt.

    Die Story in den ersten Spielen (die späteren kann ich nicht bewerten da ich die nicht gespielt habe) also die vom GameBoy (Color), war einfach nur flach. Zelda war da auch nicht viel besser, hatte aber meiner Ansicht nach eine wesentlich bessere Spielmechanik. Vor allem weil die Gegenstände direkt in das Spielgeschehen eingebunden waren und damit zum Gameplay gehörten. Es gab ja auch keine Trennung zwischen Kampf und Exploration. Bei Pokemon war das anders. Das eigentliche Gameplay geschah in den Kämpfen statt. Dies war so simpel wie durchschaubar, war in den mir bekannten Varianten sogar sehr einfach.

    Für mich war das, überspitzt dargestellt, ein Final Fantasy 7 mit folgenden Änderungen:

    • halbieren der Komplexität des KS (Materia weg lassen zum beispiel)
    • Story nahezu weg lassen
    • Sammelobjekte hinzufügen

    Das ist nichts, was mir gefällt. Aber hey, ich bin da nicht Militant. Kann also auch gut damit leben, wenn es jemand super findet und spielt =)

    Bezüglich dem neuen Zelda: Das mit dem OpenWorld hat mich anfangs abgenervt. Jeder macht heutzutage OpenWorld spiele. Nur in den wenigsten Fällen auch wirklich gut. Witcher 3 habe ich noch nicht gespielt, wurde nicht genug aufgehyped =) Oder wie man das ausdrückt. Die meisten OW Spiele sind mir zu sehr wie Daggerfall...

    Jo, ich hatte gestern ein wenig Zeit und habe mich endlich drum gekümmert. Auch um ein paar andere Probleme =)


    ryg
Login is needed to post a message
Login is needed to post a message